Alter Postplatz in Waiblingen Notfallpraxis wegen Großbrand evakuiert

Von red/pj/kap 

Am späten Samstagnachmittag ist in Waiblingen ein Gebäudebrand ausgebrochen, der auf andere Objekte übergegriffen hat. Es gab entgegen erster Informationen keine Verletzten. Die Ursache ist bislang noch nicht bekannt.

Mehrere Gebäude stehen am alten Postplatz in Waiblingen in Brand, darunter auch eine Notfallpraxis. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat 12 Bilder
Mehrere Gebäude stehen am alten Postplatz in Waiblingen in Brand, darunter auch eine Notfallpraxis. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Waiblingen - Am alten Postplatz ist am späten Samstagnachmittag gegen 17.38 Uhr ein Gebäudebrand am alten Postplatz in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) ausgebrochen, von dem unter anderem auch eine Notfallpraxis betroffen war, die evakuiert werden musste.

Das Feuer griff auf mehrere Gebäude über. Entgegen erster Informationen der Polizei, die von mehreren verletzten Personen sprach, gab es bei dem Feuer keine Verletzten. Mehrere Patienten seien in Sicherheit gebracht worden, teilte ein Polizeisprecher mit.

Die Löscharbeiten waren in den Abendstunden abgeschlossen. Die Feuerwehr Waiblingen erhielt dafür Verstärkung aus anderen Revieren.

Wie es zu dem Brand kam sowie weitere Details zu dem Vorfall sind bislang noch nicht bekannt. Ersten Schätzungen zufolge bewegt sich der Sachschaden im mittleren sechsstelligen Bereich.