Waiblingen Porsche kracht gegen Baum – zwei Schwerverletzte

Von red 

Schwerer Unfall bei Waiblingen: Ein Porsche-Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto. Der Sportwagen kracht mit Wucht gegen einen Baum. Der 29-Jährige und seine 28-jährige Beifahrerin ziehen sich schwere Verletzungen zu.

Bei Waiblingen ereignete sich ein schlimmer Unfall mit einem Porsche. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat 7 Bilder
Bei Waiblingen ereignete sich ein schlimmer Unfall mit einem Porsche. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Waiblingen - Bei einem schweren Unfall mit einem Porsche nahe Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 29-jähriger Fahrer war mit dem Sportwagen am Freitag gegen 14.30 Uhr von Leutenbach in Richtung Bittenfeld unterwegs – und prallte gegen einen Baum.

Wie die Polizei weiter mitteilte, hatte er abgebremst, als ein Lieferfahrzeug von einer Nebenstraße an die Einmündung zur K 1849 (Schillerstraße) heranfuhr. Dabei sei er nach rechts abgekommen und habe im unbefestigten Straßenteil die Kontrolle verloren. Danach schleuderte sein Auto nach links und es prallte abseits der Straße gegen einen Baum. Das Auto kam seitlich auf dem Dach zum Liegen.

Rettungskräfte brachten den Autofahrer und seine 28-jährige Beifahrerin mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 29-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Verkehrspolizei Backnang bittet Zeugen unter der Telefonnummer 07904/94260 um Hinweise.