Waiblingen Radler weicht Katze aus und wird schwer verletzt

Von red/dpa 

Ein Radler weicht in Waiblingen einer Katze aus – und zieht sich beim folgenden Sturz schwere Verletzungen zu. Der Vierbeiner setzte seinen Weg unverletzt fort.

Eine Katze war in Waiblingen in einen Unfall verwickelt (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Pleul
Eine Katze war in Waiblingen in einen Unfall verwickelt (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Pleul

Waiblingen - Weil er einer Katze ausgewichen ist, hat sich ein Fahrradfahrer in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) schwere Verletzungen zugezogen.

Der 60-Jährige fuhr am Sonntag, kurz vor 12 Uhr die Burgunderstraße entlang, als plötzlich eine Katze die Straße überquerte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Radler wich dem Vierbeiner aus, verlor dann die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Rettungskräfte brachten den Mann mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. An seinem Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. Die Katze setzte ihren Weg unverletzt fort.




Unsere Empfehlung für Sie