Waiblingen und Fellbach Einige Busfahrten fallen aus

Auf den Bus warten Fahrgäste an diesem Freitag an manchen Haltestellen vergebens. Foto: dpa/Franziska Kraufmann
Auf den Bus warten Fahrgäste an diesem Freitag an manchen Haltestellen vergebens. Foto: dpa/Franziska Kraufmann

Wegen eines Streiks fahren in Waiblingen, Fellbach und Korb an diesem Freitag einige Busse nicht. Betroffen ist offenbar vorwiegend die Linie 207.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Waiblingen/Fellbach/Korb - Ein unangekündigter Streik im regionalen Busverkehr bei der Firma Omnibus-Verkehr Ruoff OVR in Waiblingen führt an diesem Freitag laut einer Mitteilung des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS) zum Ausfall einzelner Fahrten im Raum Waiblingen, Fellbach und Korb. Betroffen sei überwiegend die Linie 207, heißt es vonseiten des VVS. Dieser weist darauf hin, dass die elektronische Fahrplanauskunft auch Fahrten anzeige, die durch den Streik ausfallen, weil dieser nicht angekündigt gewesen sei.

Die OVR bittet die Fahrgäste, sich auf Einschränkungen bei den betroffenen Linien einzurichten. Es ist mit einer Reduzierung des Fahrtangebotes durch einzelne Fahrtausfälle zu rechnen.

S-Bahn fährt wieder normal

Die S-Bahn fahre hingegen nach dem zweitägigen Streik wieder normal, so die VVS-Mitteilung, wobei die S-Bahn-Stammstrecke bis Ferienende wegen Bauarbeiten gesperrt sei. Der Regionalverkehr sowie die Busse und Bahnen der Stuttgarter Straßenbahnen AG sowie der Busverkehr in den anderen Landkreisen und Städten werden nicht bestreikt.

Für manche Fahrgäste könnte es eine Alternative sein, mit dem Fahrrad zu fahren. Die Radroute kann man sich mit dem VVS-Radroutenplaner ausgeben lassen, den man unter www.vvs.de/radroutenplaner findet.




Unsere Empfehlung für Sie