Ritter Sport in Waldenbuch Marktanteile wachsen

Von  

Ertragslage
: Der Gesamtumsatz von Ritter 2018 betrug rund 489 Millionen Euro, im Vorjahr 482 Millionen Euro. Der Anteil des Exportgeschäfts belief sich auf 42 Prozent. Die Schokolade geht in rund hundert Länder. Alle europäischen Auslandsniederlassungen, inklusive Russland, konnten Marktanteile hinzugewinnen. Ritter hat sieben Tochter- und eine Beteiligungsgesellschaft im Ausland.

Mitarbeiter
: Das Familienunternehmen beschäftigt weltweit insgesamt 1550 Mitarbeiter, davon in Deutschland mit dem einzigen Produktionsstandort in Waldenbuch 1050.