Ein Waldenbucher Gastwirt hat am Montag rund 30 Teilnehmer eines Montagsspaziergangs bewirtet, die zuvor gegen Corona-Regeln demonstriert haben. Nun kommt eine Anzeige auf den Mann zu.

Waldenbuch - Nach einem sogenannten „Montagsspaziergang“ soll der Betreiber einer Gaststätte in der Stadtmitte von Waldenbuch (Kreis Böblingen) am Montagabend rund 30 Teilnehmende mit Getränken bewirtet haben und muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Laut Polizei stellten Beamte bei einer Überprüfung fest, dass die Personen dazu weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis erbringen noch ihre Daten zur Nachverfolgung angeben mussten. Der Gaststättenbetrieb soll zudem ohne erkennbares Hygienekonzept durchgeführt worden sein.

Lesen Sie mehr zum Thema

Schönbuch Waldenbuch Corona