Waldgebiet bei Göppingen Fallender Ast verletzt Frau tödlich

Von red/pj 

Ein Mann fällt in einem Waldgebiet bei Göppingen einen Baum. Seine Frau, die sich in der Nähe aufhält, wird dabei von einem Ast getroffen und tödlich verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Ein Rettungshubschrauber brachte die  Frau in ein Krankenhaus, wo sie später verstarb. (Symbolbild) Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito/7aktuell.de | Christina Zambito
Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in ein Krankenhaus, wo sie später verstarb. (Symbolbild) Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito/7aktuell.de | Christina Zambito

Heiningen - Bei Arbeiten in einem Waldgebiet zwischen Heiningen und Gammelshausen (Kreis Göppingen) ist eine Frau tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben fällte ein Senior gegen 17 Uhr dort einen Baum, während sich seine Frau in der Nähe aufhielt. Ein herabfallender Ast traf seine Frau und verletzte sie am Kopf.

Der Ehemann verständigte die Leitstelle, woraufhin Bergwacht und Rettungsdienst zum Unfallort, einem abschüssigen Gelände, ausrückten. Ein Rettungshelikopter brachte die Verletzte in ein Krankenhaus, wo sie später ihren Verletzungen erlag.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalles aufgenommen.




Unsere Empfehlung für Sie