Was die Kandidaten wollen Fritz Kuhn

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart besteht aus 23 Stadtbezirken. Manche mit pulsierendem urbanem Leben, manche mit dörflichem Charakter. Wichtig ist, dass man die Eigenständigkeit und Verschiedenheit der Stadtbezirke kennt und schätzt. Denn Stuttgart, das ist die Summe aller 23 Bezirke. Die Summe ist hier mehr als die Addition der Teile. Als OB werde ich mich dafür einsetzen, dass diese Vielfalt bewahrt bleibt. Alle Stadtbezirke sind mir wichtig. Besorgt macht mich, dass vor allem Stadtteile in den Außenbezirke drohen, die Infrastruktur für das tägliche Leben zu verlieren. Uhlbach hat kein Lebensmittelgeschäft mehr. Luginsland, wo ich mit meiner Familie 12 Jahre gelebt habe, hat Metzger und Lebensmittelmarkt verloren. Ich sehe es als städtische Aufgabe, Infrastruktur dieser Art zu bewahren oder neu zu schaffen. Die Stadt muss schauen, was fehlt und versuchen, Leute zu finden, die Geschäfte eröffnen. Zur Stadt der kurzen Wege gehört es, dass überall die Infrastruktur zum täglichen Leben vorhanden ist. Dazu gehören auch Kitas. Ich weiß, dass alles ist nicht einfach, aber geht nicht, gibt’s nicht. “

Hier geht es zum Kandidatencheck mit Fritz Kuhn (Kandidat der Grünen).

Unsere Empfehlung für Sie