Was geschah am ... Kalenderblatt 2020: 28. Oktober

Von dpa 

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Oktober 2020:

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Oktober 2020:

44. Kalenderwoche, 302. Tag des Jahres

Noch 64 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Alfred, Simon

HISTORISCHE DATEN

2019 - Nach der Einigung auf Änderungen des Brexit-Vertrags verschiebt die EU den Austritt Großbritanniens auf den 31. Januar 2020. Am nächsten Tag stimmt das britische Unterhaus Neuwahlen im Dezember zu.

2005 - Der Unfalltod von zwei Jugendlichen löst im Pariser Vorort Clichy-sous-Bois Gewaltausbrüche aus und führt zu wochenlangen Straßenkämpfen in Frankreichs Einwanderervierteln. Die Regierung setzt ein Notstandsgesetz von 1955 in Kraft.

2000 - Bei den ersten freien Wahlen im Kosovo siegt die Partei des Albaner-Führers Ibrahim Rugova (LDK) mit 58 Prozent der Stimmen.

1995 - Bei einem U-Bahn-Unglück in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku werden 289 Menschen getötet.

1975 - Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) startet als erster westdeutscher Regierungschef zu einem Besuch in die Volksrepublik China (bis 2. November).

1970 - Die Deutsche Gesellschaft für Friedens- und Konfliktforschung (DGFK) wird in Bonn gegründet.

1965 - Der Gateway Arch in St. Louis in den USA wird fertiggestellt. Das 192 Meter hohe Bauwerk wurde vom Architekten Eero Saarinen entworfen.

1940 - Italien erklärt Griechenland den Krieg und eröffnet von Albanien aus eine Offensive.

1836 - Peru und Bolivien schließen sich zu einer Konföderation zusammen. Chile und Argentinien sehen sich davon jedoch bedroht und erklären kurz darauf den Krieg.

GEBURTSTAGE

1970 - Ayad Akhtar (50), amerikanischer Dramatiker und Schriftsteller (Drama "Disgraced" - deutscher Titel: "Geächtet")

1955 - Bill Gates (65), amerikanischer Manager und Mäzen, Mitbegründer von Microsoft 1975, gründete mit seiner Frau die Bill & Melinda Gates Stiftung

1950 - Annette Humpe (70), deutsche Pop-Sängerin, Songschreiberin und Produzentin, Duo Ich + Ich ("Vom selben Stern"), Neue-Deutsche-Welle-Gruppe Ideal ("Blaue Augen")

1945 - Hans-Joachim Gehrke (75), deutscher Althistoriker ("Kleine Geschichte der Antike")

1930 - Bernie Ecclestone (90), britischer Formel-1-Chef, langjähriger Veranstalter und Vermarkter der Formel-1

TODESTAGE

2015 - Erich Bärmeier, deutscher Verleger ("Pardon", "DM"), geb. 1928

1995 - Gisela Schlüter, deutsche Schauspielerin und Kabarettistin (TV-Serie "Zwischenmahlzeit"), geb. 1914

© dpa-infocom, dpa:201019-99-992870/2

Unsere Empfehlung für Sie