Wasserrohrbruch in Sillenbuch Kirchheimer Straße muss gesperrt werden

Von red 

Vermutlich bis Ende nächster Woche müssen Verkehrsteilnehmer rund um die Kirchheimer Straße in Stuttgart-Sillenbuch mit Behinderungen rechnen. Am Donnerstag war dort ein Wasserrohr geborsten, nun wird repariert.

Am Sonntag die Rotebühlstraße (Foto), am Donnerstag die Kirchheimer Straße in Stuttgart-Sillenbuch - im August gab es in Stuttgart bisher gleich zwei Wasserrohrbrüche. Foto: www.7aktull.de | Oskar Eyb
Am Sonntag die Rotebühlstraße (Foto), am Donnerstag die Kirchheimer Straße in Stuttgart-Sillenbuch - im August gab es in Stuttgart bisher gleich zwei Wasserrohrbrüche. Foto: www.7aktull.de | Oskar Eyb

Stuttgart-Sillenbuch - Nach einem Wasserrohrbruch, der sich am Donnerstag in Stuttgart-Sillenbuch ereignet hat, sind Arbeiter derzeit mit der Reparatur beschäftigt.

Dazu muss die Kirchheimer Straße in Fahrtrichtung Heumaden zwischen der Spaichinger Straße und der Schemppstraße gesperrt werden, wie die Netze BW GmbH mitteilte. Eine Umleitung über die Spaichinger Straße, Florentiner Straße und Schemppstraße ist ausgeschildert.

Buslinien 65 und 66 betroffen

Auch der öffentliche Nahverkehr ist betroffen. So wurden für die Buslinie 65 in Richtung Obertürkheim die Haltestelle Augustinum zur Nachtbushaltestelle Bieler Weg sowie die Haltestellen Spaichinger Straße und Schemppstraße zur Haltestelle Kemnater Straße verlegt.

In Fahrtrichtung Plieningen bleibt es bei der regulären Linienführung.

Bei der Linie 66 in Fahrtrichtung Geschwister-Scholl-Gymnasium entfallen die Haltestellen Schemppstraße und Kemnater Straße ersatzlos, die Haltestellen Augustinum und Bieler Weg werden mit bedient. In Fahrtrichtung Kühwasen bleibt es beim regulären Linienverlauf.

Leitung hat 30 Zentimeter Durchmesser

Die Transportleitung mit rund 30 Zentimetern Durchmesser barst am Donnerstag auf Höhe des Hauses Nummer 130 in der Kirchheimer Straße. Techniker der Netze BW GmbH drehten das Wasser ab, dann wurde begonnen, den Asphalt aufzugraben. Bis der Schaden behoben ist, wird es laut der Netze BW GmbH wohl bis Ende nächster Woche dauern.

Es ist bereits der dritte Wasserrohrbruch in Stuttgart in den vergangenen Wochen. Erst am Sonntag war im Stuttgarter Westen ein Wasserrohr geborsten. Im Juli war die Heilbronner Straße in Stuttgart-Nord nach einem Wasserrohrbruch überschwemmt worden.

Sonderthemen