Wasserrohrbruch in Stuttgart-Ost Straße senkt sich bedrohlich ab – Daimler steckt fest

Von aks 

Nach einem Wasserrohrbruch in der Haußmannstrasse in Stuttgart-Ost senkt sich die Straße immer weiter ab. Ein Daimler steckt fest.

Nach einem Wasserrohrbruch in der Haußmannstraße in Stuttgart-Ost senkte sich die Straße aus bislang noch ungeklärter Ursache ab. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg 11 Bilder
Nach einem Wasserrohrbruch in der Haußmannstraße in Stuttgart-Ost senkte sich die Straße aus bislang noch ungeklärter Ursache ab. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Stuttgart - Zu einen Wasserrohrbruch kam es am Donnerstag gegen 10 Uhr in der Haußmannstrasse im Stuttgarter Osten. Aus noch unbekannter Ursache senkt sich auch die Fahrbahn unter einem Fahrzeug und es entstand ein mehrer Zentimeter tiefes Loch.

Wie die Polizei mitteile, hat sich am Donnerstagmorgen die Haußmannstraße nach einem Wasserrohrbruch an einzelnen Stellen bedrohlich abgesenkt. Ein Mercedes musste mit einem Kran aus einem mehrere Zentimeter tiefen Loch gehoben werden. Insgesamt vier Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Zwei Streifen der Stuttgarter Polizei und mehrere Mitarbeiter der Netze BW GmbH sind vor Ort. Das Wasser wurde zwischenzeitlich abgestellt. Die Aktuelle Sperrung der Haußmannstraße wird noch bis zum späten Nachmittag dauern.

Sonderthemen