7 Rezepte für DIY Toilettenreiniger WC Reiniger selber machen

Von Lukas Böhl  

Es muss nicht immer die Chemiekeule sein – WC Reiniger und Tabs lassen sich mit wenigen Hausmitteln selbst herstellen. Hier finden Sie 7 Rezepte für Flüssig- und Gelreiniger sowie selbstgemachte WC Tabs.

So stellen Sie WC Reiniger selbst her. Foto: artursfoto; via www.imago-images.de
So stellen Sie WC Reiniger selbst her. Foto: "artursfoto"; via www.imago-images.de

Rezept 1: Flüssigen Toilettenreiniger herstellen
 

  • ½ Tasse Backpulver
  • 1 Tasse Essig
  • ½ Teelöffel Teebaumöl

Anwendung: Vermischen Sie den Essig mit dem Teebaumöl in einer Sprühflasche und sprühen Sie damit die Oberflächen der Toilette ein. Verteilen Sie anschließend das Backpulver in der Kloschüssel und lassen es einige Minuten einwirken. Im Anschluss säubern Sie die Kloschüssel mit der Bürste und wischen die Oberflächen mit einem feuchten Tuch ab.


Rezept 2: WC Reiniger für Härtefälle selber machen
 

  • ¾ Tasse Borax
  • 1 Tasse Essig
  • 10 Tropfen Lavendelöl
  • 5 Tropfen Zitronenöl

Anwendung: Vermischen Sie die Zutaten gründlich miteinander und verteilen Sie das Gemisch in der Kloschüssel. Lassen Sie es einige Stunden oder über Nacht einwirken und nutzen Sie die Reste im Wasser, um die Toilette mit der Klobürste zu reinigen. (Quelle)


Rezept 3: Natürlichen WC Reiniger herstellen
 

  • 1 Tasse destilliertes Wasser
  • ½ Tasse Backpulver oder Natron
  • ½ Tasse natürliche Flüssigseife
  • 15 bis 30 Tropfen ätherische Öle nach Belieben
  • 1 Spritzer Wasserstoffperoxid

Anwendung: Geben Sie die Zutaten in eine Sprühflasche und schütteln Sie sie gut durch. Sprühen Sie die Kloschüssel großzügig mit dem Spray ein und lassen Sie es für 15 Minuten einwirken. Anschließend schrubben Sie mit der Klobürste die Schüssel sauber. (Quelle)

Lesen Sie hier: Welche Putzmittel braucht ein Haushalt überhaupt?


Rezept 4: WC Gel selber machen
 

  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • Zitronensäure (flüssig oder pulverförmig)
  • Spülmittel

Anwendung: Kochen Sie zunächst die Speisestärke in 150 Milliliter Wasser auf, bis sie schön zähflüssig wird. Während die Speisestärke abkühlt, können Sie in einem anderen Gefäß 100 Milliliter Wasser mit 6 Esslöffeln Zitronensäure und 1 Esslöffel Spülmittel vermischen. Diese Mischung fügen Sie dann der zähflüssigen Speisestärke hinzu und vermengen alles mit einem Schneebesen. Die Mischung kann sowohl als WC-Reiniger als auch als Füllung für Gel-Spender genutzt werden. (Quelle)


Rezept 5: WC Tabs selber machen
 

  • 100 g Natron
  • 30 g pulverförmige Zitronensäure
  • 5 bis 10 Tropfen ätherische Öle nach Belieben
  • 1 Teelöffel Wasser
  • Eiswürfelform

Anwendung: Vermengen Sie zunächst das Natron mit der Zitronensäure und mischen Sie anschließend das Wasser und die ätherischen Öle unter. Sobald die Masse beginnt zu kristallisieren, verteilen Sie sie auf die Eiswürfelformen. Pressen Sie die Masse gut fest. Das Ganze sollte nun einige Stunden oder über Nacht trocknen. Holen Sie die WC Tabs aus der Form und verwahren Sie sie am besten in einem luftdicht verschließbaren Behälter. Geben Sie pro Anwendung einen Tab in die Toilette und warten Sie, bis er sich aufgelöst hat. (Quelle)


Rezept 6: Desinfektionsspray selber herstellen
 

  • 50 ml Essig
  • 5 Tropfen Teebaumöl

Anwendung: Studien haben gezeigt, dass Teebaumöl eine desinfizierende Wirkung besitzt. Zusammen mit Essig können Sie daraus Ihr eigenes Desinfektionsspray herstellen. Vermengen Sie die Zutaten dazu in einer Sprühflasche und sprühen Sie die Toilette damit ein. Am besten lassen Sie das Spray über Nacht einwirken. Bei Bedarf können Sie am nächsten Tag mit klarem Wasser nachwischen. (Quelle)


Rezept 7: Allzweckreiniger herstellen
 

  • 1 Teil Wasser
  • 1 Teil klarer Wodka
  • Orangen- oder Zitronenschalen

Anwendung: Vermischen Sie das Wasser mit dem Wodka im Verhältnis 1 zu 1 in einer Sprühflasche. Geben Sie nun Orangen- oder Zitronenschalen in die Flasche und fertig ist der selbstgemachte Allzweckreiniger. (Quelle)

Lesen Sie hier: Warum putzen mit chemischen Reinigern der Gesundheit schadet