Weihnachtskonzert in Westminster Abbey Herzogin Kate ruft – (fast) alle Windsors und Middletons kommen

Herzogin Kate und Prinz William (Mitte) luden in die Westminster Abbey, es kamen unter anderem Prinzessin Eugenie (links) und Kates Bruder James Middleton mit seiner Frau Alizée. Foto: dpa/Stefan Rousseau 13 Bilder
Herzogin Kate und Prinz William (Mitte) luden in die Westminster Abbey, es kamen unter anderem Prinzessin Eugenie (links) und Kates Bruder James Middleton mit seiner Frau Alizée. Foto: dpa/Stefan Rousseau

Um Menschen zu ehren, die in der Pandemie anderen helfen, lud Herzogin Kate zu einem Konzert in die Westminster Abbey. Auch die Middletons und Windsors kamen zuhauf.

Digital Unit : Theresa Schäfer (the)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

London - „Together At Christmas“ – in Zeiten der Coronapandemie keine Selbstverständlichkeit. Es war das Motto des Weihnachtsgottesdienstes mit Konzert, den Herzogin Kate organisiert hatte und der am Mittwochabend in der Westminster Abbey in London stattfand.

Zu dem Gottesdienst und Konzert, die fürs Fernsehen aufgezeichnet wurden, hatten Herzogin Kate und ihr Mann Prinz William Menschen aus ganz Großbritannien eingeladen, die während der Pandemie anderen geholfen hatten. „Dieses Weihnachten feiern wir die unglaubliche Arbeit einzelner Personen und Organisationen im ganzen Land, die alles tun, um ihre Gemeinden zu unterstützen“, hieß es vom Kensington Palace.

Es wimmelt vor Windsors und Middletons

Unterstützung bekamen die Cambridges aber auch von ihren Familien. Beinahe alle Middletons kamen: Kates Eltern Carole und Michael Middleton, ihre Schwester Pippa Matthews und ihr Bruder James mit seiner frischgebackenen Ehefrau Alizée. Das Paar hatte im September in Südfrankreich geheiratet.

Auch Mitglieder der königlichen Familie waren zuhauf in der Westminster Abbey vertreten: Fast alle Cousinen von Prinz William gaben sich die Ehre. Prinzessin Beatrice mit ihrem Mann Edoardo Mapelli Mozzi. Prinzessin Eugenie. Zara und Mike Tindall. Auch Grafin Sophie von Wessex ließ sich das Konzert nicht entgehen.

Das war auch hochkarätig besetzt: Es traten unter anderem Ellie Goulding und Leona Lewis auf. Das Konzert wird an den Feiertagen beim Fernsehsender ITV übertragen. Das war eine Klatsche für die öffentlich-rechtliche BBC, die die Windsors mit der Dokumentation „The Princes and the Press“ verärgert hatte.




Unsere Empfehlung für Sie