Weil der Stadt 89-jähriger Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Von  

Ein 89-Jähriger ist am Mittwoch in Weil der Stadt unterwegs, als vor ihm plötzlich eine 15-Jährige mit ihrem Rad anhält. Der Senior kann nicht mehr rechtzeitig bremsen, es kommt zur Kollision.

Der Senior wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. (Symbolbild) Foto: dpa/Stephan Jansen
Der Senior wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. (Symbolbild) Foto: dpa/Stephan Jansen

Weil der Stadt - Ein 89 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Mittwochmittag bei einem Unfall in Weil der Stadt (Kreis Böblingen) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, waren eine 15-Jährige und eine Freundin kurz vor 12 Uhr auf dem Radweg von Grafenau-Döffingen kommend in Richtung Weil der Stadt-Schafhausen mit ihren Fahrrädern unterwegs. Als die Freundin etwa Hundert Meter nach der Kläranlage von Döffingen am Radwegrand angehalten hatte, hielt die 15-Jährige ebenfalls an. Hinter den beiden fuhr der 89-Jährige mit seinem Pedelec.

Der Senior erkannte die Situation wohl zu spät und fuhr vermutlich gegen das Hinterrad der 15-Jährigen. Dabei verlor er offenbar die Kontrolle über sein Rad, stürzte auf den Boden und verletzte sich schwer. Der 89-Jährige musste vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden.




Unsere Empfehlung für Sie