Weil der Stadt Feuerwehr bekommt neues Fahrzeug

Für Bürgermeister Christian Walter (links) war die Fahrzeugübergabe an  Feuerwehrkommandant Wolfgang Bäuerle (Mitte) eine Premiere. Autohaus-Weeber-Standortleiter  Ralf Salzgeber (rechts) sorgte dafür, dass alle Wünsche der Wehr erfüllt wurden. Foto: Stadt Weil der Stadt
Für Bürgermeister Christian Walter (links) war die Fahrzeugübergabe an Feuerwehrkommandant Wolfgang Bäuerle (Mitte) eine Premiere. Autohaus-Weeber-Standortleiter Ralf Salzgeber (rechts) sorgte dafür, dass alle Wünsche der Wehr erfüllt wurden. Foto: Stadt Weil der Stadt

Neuer Mannschaftstransportwagen für die Feuerwehr Weil der Stadt

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Weil der Stadt - Ein weiterer Mannschaftstransportwagen (MTW) gehört jetzt zur Fahrzeugflotte der Weil der Städter Feuerwehr. Das Fahrzeug wurde im Beisein von Bürgermeister Christian Walter und Stadtkämmerer Ulrich Knoblauch offiziell an die Feuerwehr übergeben. Das Fahrzeug war durch das ortsansässige Autohaus Weeber und deren Partner Schoon Fahrzeugsysteme aus Wiesmoor in Niedersachsen nach den Anforderungen der Weiler Feuerwehr konzipiert und gebaut worden.

Bis zu acht Einsatzkräfte an Bord

Der neue Mannschaftstransportwagen mit dem Funkrufnamen „Florian Weil der Stadt 2/19“ ist auf eine mögliche Besatzung von bis zu acht Einsatzkräften ausgelegt und wird vornehmlich für Fahrten zu Lehrgängen sowie Aus- und Fortbildungsveranstaltungen genutzt. Das Fahrzeug eignet sich zudem mit seinen Lademöglichkeiten für alle Arten von Besorgungsfahrten. Auch die Nachwuchsarbeit der Jugendfeuerwehr soll von dem neuen Fahrzeug profitieren. Im Ernstfall kann der MTW zusätzliche Einsatzkräfte oder Material zur Einsatzstelle bringen, wie Feuerwehrkommandant Wolfgang Bäuerle erläutert. Eine einfache feuerwehr- und sanitätstechnische Beladung ist ebenso an Bord wie digitale Funktechnik zur Kommunikation.

Landeszuschuss für die Anschaffung

Weil der Stadt erhielt für das Fahrzeug einen Zuschuss vom Land Baden-Württemberg in Höhe von 13 000 Euro. Für Bürgermeister Christian Walter war dies die erste Feuerwehr-Fahrzeugübergabe in seiner Amtszeit.




Unsere Empfehlung für Sie