Weil der Stadt Gefährdung im Straßenverkehr

Von wed 

Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitagmorgen einen Zwischenfall auf der B 295 zwischen Simmozheim und Weil der Stadt beobachtet haben.

Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Ein Unbekannter überholt im Kurvenbereich einen Laster, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Foto: dpa
Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Ein Unbekannter überholt im Kurvenbereich einen Laster, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Foto: dpa

Weil der Stadt - Das Polizeirevier Leonberg, Telefonnummer 0 71 52 / 60 50, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Vorfall geben können, der sich am Freitag gegen 08.10 Uhr auf der Bundesstraße 295 ereignet hat.

Zwischen Simmozheim und Weil der Stadt überholte kurz vor einem Kreisverkehr ein bislang unbekannter Autofahrer trotz Gegenverkehr im Kurvenbereich einen Lastwagen. Eine 34-Jährige, die ihm mit einem BMW in Richtung Simmozheim fahrend entgegen kam, musste nach rechts ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß mit dem überholenden Auto zu verhindern. Im Grünstreifen fuhr sie schließlich über einen Bordstein, wodurch ein Schaden von etwa 350 Euro entstand. Der unbekannte Autofahrer, der vermutlich mit einem weißen hochwertigen Wagen unterwegs war, setzte indes seine Fahrt unbeirrt in Richtung Weil der Stadt fort.