Weinheim 90-Jähriger verursacht Schaden von 50.000 Euro

Von red/dpa 

Weil ein Senior Gas und Bremse an seinem Wagen verwechselt, rammt er in der Folge mehrere geparkte Fahrzeuge. Es entsteht ein hoher Sachschaden.

Die Polizei in Weinheim hat es mit einem 90-Jährigen zu tun, der die Pedale an seinem Auto verwechselt hat. Foto: dpa
Die Polizei in Weinheim hat es mit einem 90-Jährigen zu tun, der die Pedale an seinem Auto verwechselt hat. Foto: dpa

Weinheim - Ein Senior hat in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) Gas und Bremse verwechselt und mit seinem Auto mehrere andere Fahrzeuge beschädigt. Bei dem Unfall verletzte sich der 90-Jährige leicht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Demnach rammte der Rentner am Mittwoch nach der Verwechslung der Pedale vier geparkte Fahrzeuge.

Er kam vorsorglich ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von rund 50 000 Euro.