Weißenhorn (Landkreis Neu-Ulm) Mann fährt betrunken zur Polizei um Autoschlüssel zu holen

Von red/dpa 

Ein 34-Jähriger ist betrunken mit einem anderen Auto zur Polizei gefahren, um seine Autoschlüssel abzuholen. Diese hatten ihm die Beamten am Vortag abgenommen, um eine Fahrt unter Alkoholeinfluss zu verhindern.

Der Mann musste auch die Schlüssel des anderen Autos abgeben. (Symbolbild) Foto: dpa
Der Mann musste auch die Schlüssel des anderen Autos abgeben. (Symbolbild) Foto: dpa

Weißenhorn - Um seine Autoschlüssel abzuholen, ist ein 34-Jähriger betrunken mit einem anderen Wagen zur Polizeiwache in Weißenhorn (Landkreis Neu-Ulm) gefahren. Den Schlüssel hatten ihm die Beamten am Vortag abgenommen, um eine Fahrt unter Alkoholeinfluss zu verhindern.

Dadurch war der 34-Jährige vorerst einer Anzeige entgangen. Vor der Übergabe der Schlüssel am Samstag ließen die Polizisten den Mann aber noch aus Routine pusten. Das Ergebnis: 0,7 Promille. Daraufhin musste der Mann auch die Schlüssel des anderen Autos abgeben - und doch mit einer Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss rechnen.