Wendlingen Kontrahenten mit Messer attackiert

Von hol 

Ein Streit am Samstagmittag eskaliert. Der Täter ist flüchtig.

Ermittler machen sich an die Arbeit. Foto: SDMG/SDMG / Kohls
Ermittler machen sich an die Arbeit. Foto: SDMG/SDMG / Kohls

Wendlingen - Aus noch ungeklärter Ursache ist am Samstag gegen 15.45 Uhr ein 33-jähriger Mann mit einem bislang Unbekannten am Wendlinger Bahnhof in Streit geraten. Der zunächst lautstarke Disput führte schnell zu Handgreiflichkeiten, in deren Verlauf der Unbekannte seinem Kontrahenten mit dem Messer einen Stich im Halsbereich versetzte. Anschließend ergriff er die Flucht. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter fliehen. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zeugen werden gebeten, sich unter sich unter der Telefonnummer 0 70 24/92 09 90 zu melden.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie