Wendlingen Motorradfahrerin verletzt sich bei Unfall schwer

Von Tim Kirstein 

In Wendlingen (Kreis Esslingen) hat sich am Dienstagnachmittag eine 58-jährige Motorradfahrerin bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen.

Die Motorradfahrerin wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild). Foto: dpa/Daniel Karmann
Die Motorradfahrerin wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild). Foto: dpa/Daniel Karmann

Wendlingen - Am Dienstagnachmittag hat sich in Wendlingen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Motorradfahrerin schwer verletzt worden ist. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 26-Jähriger gegen 16.50 Uhr mit seinem Auto von der Neckarstraße kommend die Behrstraße geradeaus in Richtung Köngen überqueren. In der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit der entgegenkommenden Motorradfahrerin, die mit ihrem Gefährt die abknickende Vorfahrtsstraße entlang in Richtung Weinhalde fahren wollte.

Die Frau stürzte auf die Straße und musste mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden müsste. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen und vier Einsatzkräften an, um ausgelaufenes Öl auf der Fahrbahn unschädlich zu machen. Das beschädigte Motorrad musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 5.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie