Wendlingen Thuja-Hecke steht in Flammen

Von  

Laut der Polizei ist es möglicherweise eine weggeworfene Zigarettenkippe gewesen, die am Freitag eine Thuja-Hecke in Wendlingen-Unterboihingen entfacht hat. Der Schaden beläuft sich auf rund 12 000 Euro.

Bis die Feuerwehr am Brandort eintraf, war  die brennende Hecke bereits weitgehend von Anwohnern gelöscht worden. (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Kalaene
Bis die Feuerwehr am Brandort eintraf, war die brennende Hecke bereits weitgehend von Anwohnern gelöscht worden. (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Kalaene

Wendlingen - Beim Brand einer Thuja-Hecke im Wendlinger Ortsteil Unterboihingen ist am Freitag ein Sachschaden in Höhe von rund 12 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Laut der Polizei ist das Feuer möglicherweise durch eine weggeworfene Zigarettenkippe entfacht worden.

Anwohner hatten gegen 15.30 Uhr die in Flammen stehende Hecke bemerkt. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnten sie die Flammen mit Wasser und Feuerlöschern erfolgreich bekämpfen. Neben der stark in Mitleidenschaft gezogenen Hecke wurden ein Wohnhaus in der Nähe sowie ein abgestellter Kinderwagen beschädigt. Da sich unmittelbar neben dem Brandort eine Bushaltestelle befindet, schließt die Polizei nicht aus, dass der Brand durch eine noch glimmende, achtlos weggeworfene Zigarettenkippe verursacht worden ist. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei, 0 70 22/9 22 40, bittet um Hinweise zu dem Brand.




Veranstaltungen