Werkstatteinbruch in Bad Cannstatt Unbekannte erbeuten sieben Maschinen – Zeugen gesucht

Um in die Werkstatt zu gelangen, schlugen die Täter die Scheibe einer Tür ein. (Symbolbild) Foto: dpa/Daniel Maurer
Um in die Werkstatt zu gelangen, schlugen die Täter die Scheibe einer Tür ein. (Symbolbild) Foto: dpa/Daniel Maurer

Unbekannte Einbrecher haben in den vergangenen Tagen eine Werkstatt in Bad Cannstatt heimgesucht und sieben Maschinen im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Bad Cannstatt - Bislang unbekannte Täter sind in den vergangenen Tagen in eine Werkstatt in der Hallstraße in Bad Cannstatt eingebrochen und haben dort insgesamt sieben Maschinen im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Eine Zeugin sah in diesem Bereich einen Mann, der mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnte. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und sucht nach weiteren Zeugen.

Wie die Beamten melden, schlugen die Täter im Zeitraum zwischen Mittwoch, 18.15 Uhr, und Donnerstag, 13.45 Uhr, die Scheibe einer Tür zur Werkstatt ein, öffneten ein Fenster und stahlen aus dem Inneren sieben Maschinen.

So sieht der Unbekannte aus

Eine Zeugin bemerkte am Mittwoch gegen 21.45 Uhr einen Mann, der sich im Bereich des Tatortes aufhielt und mit einer Restmülltonne über die Brückenstraße in Richtung Neckar ging. Sie beschrieb ihn als etwa 1,90 Meter groß und schlank. Er soll dunkles, kurzes Haar haben und trug einen Mund-Nasen-Schutz. Bekleidet war der Unbekannte mit weißen Turnschuhen, einer schwarzen Adidas-Hose mit weißen Streifen und einem dunkelgrauen Oberteil mit einem Emblem auf der linken Brust.

Ob der Mann mit dem Einbruch in Verbindung steht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Die Polizei bittet nun weitere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-3600 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie