Wetter in Baden-Württemberg Der Montag könnte neue Hitzerekorde bringen

Wohl dem, der ein Freibadticket ergattern konnte. Foto: Lichtgut/Julian Rettig
Wohl dem, der ein Freibadticket ergattern konnte. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Abkühlung? Fehlanzeige! Das heiße Wetter setzt sich auch in der neuen Woche fort. Nur einzeln bringen Gewitter ein bisschen Erleichterung.

Stuttgart - Die Woche beginnt in Baden-Württemberg sonnig und heiß: Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) liegen die Höchsttemperaturen am Montag zwischen 28 Grad in Hochlagen und 37 Grad im Kraichgau. In Stuttgart werden um die 33 Grad erreicht.

Lesen Sie auch: Polizei muss Badeseen absperren

Im Laufe des Tages erwarten die Wetterexperten jedoch im Norden des Landes sowie im Südschwarzwald einzelne kräftige Hitzegewitter. In der Nacht zum Dienstag rechnet der DWD mit Schauern und Gewittern.

Alles zum Thema Hitze in Baden-Württemberg

Auch am Dienstag erwarten die Wetterexperten lokale Hitzegewitter, sonst bleibt es heiter und trocken bei Höchsttemperaturen von 32 und 36 Grad.

Unsere Empfehlung für Sie