Wetter in Baden-Württemberg Woche startet heiß und sommerlich

Von red/dpa/lsw 

Die neue Woche startet in Baden-Württemberg mit sommerlichen Temperaturen. Am Montag liegen die Höchstwerte bei 24 Grad im höheren Bergland und bei 33 Grad am nördlichen Oberrhein.

Die erste Wochenhälfte wird im Südwesten sommerlich warm. Foto: dpa/Boris Roessler
Die erste Wochenhälfte wird im Südwesten sommerlich warm. Foto: dpa/Boris Roessler

Stuttgart - Zur ersten Wochenhälfte wird es in Baden-Württemberg oft sommerlich und heiß. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, scheint am Montag oft die Sonne, sobald sich örtliche Nebelfelder auflösen. Im Verlauf des Tages liegen dann die Höchstwerte bei 24 Grad im höheren Bergland und bei 33 Grad am nördlichen Oberrhein.

Die Nacht zum Dienstag ist meistens klar bei Temperaturen zwischen 18 und 10 Grad. Der Dienstag startet ähnlich neblig, später wird es dann aber wieder heiß bei Werten zwischen 24 und 33 Grad. Auch der Mittwoch wird heiß und sonnig, im Süden kann es vereinzelt Gewitter geben. Am Donnerstag kühlt es dann etwas ab, am Nachmittag sind vor allem im Süden Schauer und Gewitter möglich. Die Höchstwerte liegen zwischen 20 und 28 Grad.

Unsere Empfehlung für Sie