Wetter in Stuttgart Der Frühlingsbeginn bringt Sonnenschein

Es blüht wieder: Am Sonntag ist der Frühlingsbeginn. Foto: bdslucky48 19 Bilder
Es blüht wieder: Am Sonntag ist der Frühlingsbeginn. Foto: bdslucky48

Am Sonntag ist Frühlingsanfang. Passend dazu steigen schon am Freitag die Temperaturen. Doch warm bleibt es nur über das Wochenende.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Eigentlich hat der Frühling schon angefangen - zumindest für die Meteorologen. Denn der meteorologische Frühlingsanfang war schon am 1. März. So richtig fühlbar wird er aber erst an diesem Wochenende, wenn der kalendarische Frühling am 20. März beginnt.

"Schon am Freitag dominiert die Sonne und die Temperaturen steigen auf zwölf bis 15 Grad in der Innenstadt", sagt Klaus Riedl vom Deutschen Wetterdienst in Stuttgart. Über das Wochenende erwartet die Stuttgarter weiterhin schönes Wetter, am Samstag soll es zwar etwas wolkig werden, so Riedl, "aber unter dem Strich wird es angenehm bleiben, weil der Wind nur sehr schwach weht."

Den Frühlingsanfang am Wochenende sollte man in vollen Zügen genießen. Denn schon ab Montag wird das Wetter wieder unbeständiger. Am Dienstag geht es mit den Temperaturen dann wieder bergab - mit Regen ist ebenfalls zu rechnen.

Übrigens liegt der diesjährige Frühlingsanfang hinsichtlich der Temperatur ungefähr zwischen den historischen Extremwerten: der kälteste 20. März war mit 1,1 Grad im Jahre 1958, der wärmste mit 22,3 Grad im Jahre 2014.

In unserer Bildergalerie finden Sie zum Frühlingserwachen die passenden Leserbilder.




Unsere Empfehlung für Sie