Wetter in Stuttgart und Region In der Nacht drohen Gewitter und Starkregen

Von red 

Nach viel Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad müssen sich die Baden-Württemberger auf Gewitter und Starkregen einstellen. Wir verraten, wann es in Stuttgart zu donnern und blitzen droht.

Die Hitze im Kessel lässt das Gewitterrisiko steigen. Foto: dpa
Die Hitze im Kessel lässt das Gewitterrisiko steigen. Foto: dpa

Stuttgart - In Teilen Baden-Württembergs drohen am Mittwoch schwere Regenfälle und Gewitter. Vor allem Menschen im Großraum (Landkreis Freudenstadt) müssen mit heftigem Regen rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart mitgeteilt hat. Für das Gebiet des Oberen Neckars gaben die Meteorologen am Mittwochnachmittag eine Unwetterwarnung aus.

Gewitter mit Hagel möglich

Auch in der Region Stuttgart besteht demnach ein geringes Unwetterrisiko. Vereinzelt könnte es bereits am Abend zu Gewittern mit Starkregen und kleinkörnigem Hagel kommen. Größer ist die Gewitter-Wahrscheinlichkeit für den Kessel allerdings in der Nacht zum Freitag.

Auch an Fronleichnam müssen sich die Stuttgarter auf Gewitter einstellen. Der DWD-Experte rechnet am Donnerstag mit einem „Waschküchenwetter“. Das heißt, die Wetterfrösche erwarten eine schwülwarme Witterung mit Temperaturen um die 25 Grad Celsius – Gewitterrisiko für den ganzen Tag inklusive.

Sonderthemen