Wetter Schnee in Stuttgart: ein ungewohnter Anblick

Von Andrea Jenewein 

Am Donnerstag fällt zum ersten Mal in dieser Saison in Stuttgart Schnee, der auch liegen bleibt. Doch wie sieht es die nächsten Tage aus?

Auch die Krokusse haben sich gewundert, in diesem Winter schneit es tatsächlich noch. Foto: Lichtgut 13 Bilder
Auch die Krokusse haben sich gewundert, in diesem Winter schneit es tatsächlich noch. Foto: Lichtgut

Stuttgart - Ein kleines Tief, das aus Frankreich kommend derzeit über den Norden von Baden-Württemberg zieht, bringt Stuttgart bis zu fünf Zentimeter Schnee – den ersten richtigen der Saison. Am Abend soll ein Sturm mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 Stundenkilometern über die Landeshauptstadt ziehen. Doch bereits am Freitag, so die Prognose von Thomas Schuster, Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst, wird das Weiß wieder geschmolzen sein. Denn vom Südwesten her kommt warme Luft, die am Freitag Temperaturen von 8 bis 9 Grad, am Samstag gar bis 14 Grad bringt. Ungewöhnlich sei dieser rapide Wechsel von warm zu kalt für die Jahreszeit indes nicht.

Sonderthemen