Die Feuerwehr muss wegen Starkregens zu einigen Einsätzen in Aschaffenburg ausrücken.

Aschaffenburg (dpa/lby) - Starker Regen hat am Abend in Aschaffenburg einige Keller und Straßen überflutet. Kräfte der Feuerwehr wurden in Aschaffenburg zu rund 20 Einsätzen gerufen, wie ein Sprecher mitteilte. Im Landkreis kam es zu fünf Einsätzen. Unter anderem stand das Wasser etwa einen halben Meter hoch im Keller und Erdgeschoss eines Geschäftsgebäudes. Einige Straßen und Unterführungen waren wegen des Wassers zeitweise nicht befahrbar.