Risotto & Co Wie viel Gramm Reis pro Person ist die richtige Menge?

Die richtige Menge: Wie viel Reis pro Person? Foto: PAPA WOR/Shutterstock
Die richtige Menge: Wie viel Reis pro Person? Foto: PAPA WOR/Shutterstock

Digital Unit : Katrin Klingschat (kkl)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sie stehen regelmäßig in der Küche und merken, dass Sie wieder mal viel zu viel oder zu wenig Reis gekocht haben? Damit sind Sie nicht alleine.

Um die richtige Menge Reis zu finden, ist nicht nur Ihr Appetit entscheidend, sondern auch, ob der Reis als Beilage oder als Hauptgericht serviert werden soll. Gibt es dazu Fleisch, Gemüse oder eine sättigende Soße? Wir haben einen Überblick für Sie:


Die richtige Menge: Reis als Beilage oder Hauptgericht

Reis ist vielseitig und kann deswegen problemlos als Hauptspeise dienen. In der Regel rechnet man mit 100 bis 120 Gramm trockenem Reis pro Person.

Wenn der Reis eine Beilage ist, können Sie mit 60 Gramm trockenem Reis pro Person rechnen.

Lesen Sie auch: Wie viele Nudeln pro Person?

Die richtige Risotto-Menge pro Person

Risotto wird in der Regel als Hauptspeise serviert, weil es sehr sättigend ist. Lecker ist es auch – und deswegen sind die Augen beim Kochen manchmal größer als der Magen. 100 Gramm ungegarter Risotto-Reis reichen im Normalfall für eine Person aus. Wenn im Risotto viel Gemüse oder andere Zutaten enthalten sind, können Sie die Reismenge natürlich auch reduzieren.

 

Wie viel Reis pro Sushi-Rolle?

Maki, Nigiri, California Roll: Selbstgemachtes Sushi ist ein ganz besonderes Vergnügen. Wie viel Sushi-Reis benötigen, hängt davon ab, wie dick Sie die Rollen befüllen. Für eine Sushi-Rolle benötigt man in etwa 50 bis 75 Gramm Sushi-Reis. Aus einer Rolle kann man rund 6 bis 8 Makis schneiden.

Wenn Sie Sushi als Hauptspeise essen möchten, können Sie mit etwa 150 Gramm Sushi-Reis pro Person rechnen. Damit erhalten Sie 2-3 Maki-Rollen und bis zu 6 Nigiris, also bis zu 30 Häppchen.

Sushi-Set für Einsteiger online kaufen (ANZEIGE)

Die richtige Milchreis-Menge pro Person

Milchreis wird gerne als Nachspeise serviert – weil er so satt macht, mögen ihn viele aber auch als Hauptgericht.

Als Hauptspeise können Sie 100 Gramm ungekochten Milchreis pro Portion einrechnen.

Wenn Sie den Milchreis als Dessert servieren möchten oder beispielsweise viel Obst dazu reichen, kommen Sie mit etwa 50 Gramm Milchreis pro Person aus.

Sie haben noch Milchreis übrig? Kein Problem, Milchreis schmeckt auch kalt lecker. Alternativ lesen Sie hier, wie Sie Milchreis richtig aufwärmen.

Reis-Portionen: Wie viel ist eine Tasse?

In Rezepten wird die Reis-Menge oftmals in Tassen oder Cups angegeben. Doch wie viel ist das eigentlich? Schließlich hat jeder unterschiedlich große Tassen im Schrank – von Espressotasse bis Kaffeebecher ist alles dabei. Eine Tasse Reis (ungegart) entspricht dabei etwa 120 Gramm.

Messbecher mit Umrechnungstabelle online bestellen (ANZEIGE)

Reis kochen – Wie viel Wasser wird benötigt?

Eine weitere Schwierigkeit beim Reiskochen: Die richtige Menge Wasser finden. Die benötigte Menge hängt von der Reissorte und natürlich von der Reismenge ab. Bei Basmatireis sollten Sie beispielsweise die 1,5-fache Menge Wasser verwenden. Wenn Sie also 100 Gramm Reis kochen möchten, verwenden Sie 150 Gramm Wasser. Beachten Sie für die genauen Mengen die Angaben auf der Verpackung.

Unsere Empfehlung für Sie