Wiesensteig im Kreis Göppingen Mann baut wegen Gesundheitszustand Unfall und stirbt

Notfallseelsorger und Polizei informierten die Angehörigen (Symbolbild). Foto: imago images/teamwork/Achim Duwentäster
Notfallseelsorger und Polizei informierten die Angehörigen (Symbolbild). Foto: imago images/teamwork/Achim Duwentäster

Schrecklicher Unfall im Kreis Göppingen: Wegen einer gesundheitlichen Beeinträchtigung kommt ein Mann mit seinem Auto von der Straße ab. Er stirbt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Wiesensteig - Ein 74 Jahre alter Autofahrer ist mutmaßlich wegen einer gesundheitlichen Beeinträchtigung bei Wiesensteig (Landkreis Göppingen) von der Straße abgekommen und gestorben. Wie Polizeisprecher Wolfgang Jürgens auf Nachfrage mitteilte, gehe man derzeit davon aus, dass der Mann auch wegen seines Gesundheitszustands und nicht wegen der Unfallfolgen verstorben sei.

Der Mann war gegen 13 Uhr auf der Landesstraße von Westerheim in Richtung Wiesensteig gefahren. Kurz vor der Abzweigung nach Hohenstadt kam er nach links von der Fahrbahn ab. Sein Audi blieb in einem Wassergraben stehen. Zeugen verständigten sofort den Rettungsdienst und begannen mit der Wiederbelebung, doch selbst Rettungsdienst und Notarzt konnten den Mann nicht reanimieren. Notfallseelsorger und Polizei informierten die Angehörigen.




Unsere Empfehlung für Sie