Wildunfall bei Vaihingen/Enz Rollerfahrer und Citroen kollidieren

Von mbo 

Ein 16-Jähriger wird bei einem Unfall im Kreis Ludwigsburg verletzt. Ein vor ihm fahrender 54-Jähriger hatte wegen eines Rehs auf der Fahrbahn stark bremsen müssen.

Ein 16-jähriger Rollerfahrer musste nach einem Zusammenprall mit einem Auto ins Krankenhaus. Foto: dpa/Nicolas Armer
Ein 16-jähriger Rollerfahrer musste nach einem Zusammenprall mit einem Auto ins Krankenhaus. Foto: dpa/Nicolas Armer

Vaihingen/Enz - Ein 16-jähriger Kraftradfahrer hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem Citroen am Samstagabend im Kreis Ludwigsburg verletzt. An dem Unfall war auch ein Reh beteiligt. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein anderes Auto das Wild gegen 20.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen dem Vaihinger Stadtteil Kleinglattbach und Bietigheim-Bissingen angefahren. Das Tier lag noch auf der Gegenfahrbahn, weshalb der 54-jährige Citroen-Fahrer bremste.

Der nachfolgende Piaggo-Lenker bemerkte dies wohl zu spät und krachte mit dem Auto zusammen. Dabei verletzte sich der 16-Jährige leicht, er kam ins Krankenhaus. Die Polizei beziffert den Schaden an den Fahrzeugen auf rund 5000 Euro.