Winfried Kretschmann Landesvater hält erste Regierungserklärung im neuen Landtag

Will sich zu den Vorhaben seiner neuen grün-schwarzen Landesregierung äußern: Winfried Kretschmann. Foto: dpa/Marijan Murat
Will sich zu den Vorhaben seiner neuen grün-schwarzen Landesregierung äußern: Winfried Kretschmann. Foto: dpa/Marijan Murat

Vor einer Woche wurde er vom neuen Landtag erneut zum Ministerpräsidenten gewählt – nun hält Winfried Kretschmann dort seine erste Regierungserklärung.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Winfried Kretschmanns Ansprache ist der einzige Punkt auf der Tagesordnung der Sitzung am Mittwoch. Vor einer Woche wurde er vom neuen Landtag erneut zum Ministerpräsidenten gewählt - nun hält er dort seine erste Regierungserklärung.

Die Aussprache dazu soll erst am Donnerstag stattfinden. Der Ministerpräsident dürfte die Vorhaben seiner neuen grün-schwarzen Landesregierung vorstellen und auf die Inhalte des Koalitionsvertrags eingehen - vom Klimaschutz über die Förderung der Wirtschaft bis zum gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Alle grün-schwarzen Projekte stehen aufgrund großer Etatlücken unter Haushaltsvorbehalt - am Dienstag erst verkündete Kretschmann, dass der Kampf gegen die in der Krise entstandenen Bildungslücken für ihn oberste Priorität habe.

Unsere Empfehlung für Sie