Winter im Kessel 10 Gedanken, die man diesen Winter in Stuttgart hat

Schnee ist in Stuttgart auch in diesem Jahr eher die Ausnahme. Wir verraten euch 10 Gedanken, die wir diesen Winter im Kessel haben. Foto: Joachim Baier
Schnee ist in Stuttgart auch in diesem Jahr eher die Ausnahme. Wir verraten euch 10 Gedanken, die wir diesen Winter im Kessel haben. Foto: Joachim Baier

Wo bleibt das Stuttgarter Winter Wonderland? Während sich der Kessel bei eisigen Temperaturen und einem Mix aus Sonnenschein und tristem Grau präsentiert, verraten wir euch 10 Gedanken, die man diesen Winter in Stuttgart hat.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart – Der Winter hat den Kessel momentan fest im Griff. Das neue Jahr begrüßt uns Stadtkinder mit eisigen Temperaturen und einem Wechsel aus strahlend blauem Himmel und typisch grauem Stuttgarter Winterwetter. Und auch wenn wir von einer traumhaften Winterlandschaft aktuell sehr weit entfernt sind, denn Schnee gibt es auch in diesem Jahr höchstens als matschigen Schneeregen, lieben wir Stadtkinder die Winterzeit im Kessel. Wie verraten euch deshalb 10 Gedanken, die wir in diesem Winter in Stuttgart haben.

10 Gedanken, die man im Stuttgarter Winter hat

Ob gestresste Stuttgarter:innen, die an Autoscheiben kratzen oder Masken, die uns vor Viren und der Kälte schützen – diese Gedanken hat man in Stuttgart in diesem Winter: 

1. Was ist das für ein Geräusch? 


via GIPHY

Jeden Morgen hallt aktuell vor allem ein Geräusch durch die Straßen Stuttgarts, nämlich das des Freikratzens der Autoscheiben, gepaart mit dem gestressten Schnaufen der Autobesitzer:innen.

2. Ist es zu kalt, um draußen zu sitzen?

via GIPHY

Vor allem in Zeiten von Corona stellen wir uns immer wieder diese Frage, wenn wir bei unserem Lieblingscafé vorbeischauen. Aber ein Cortado geht auch bei Minusgraden, gell?

3. Ist das etwa Schnee?

via GIPHY

Ab und an überrascht uns auch diesen Winter etwas Schnee, der meist jedoch als Schneeregen in den Kessel fällt. Und natürlich nicht liegen bleibt.

4. Bin ich etwa mit der Kehrwoche dran?

via GIPHY


Apropos liegenbleibender Schnee – spätestens wenn wir mit Kehrwoche dran sind, können wir die weiße Pracht eh nicht gebrauchen.

5. Sind die Heizkosten schon wieder gestiegen?

via GIPHY


Richtige Schwaben tun sich mit dem Heizen etwas schwer, doch das Sparen ist bei der Kälte wirklich keine Option.

6. Ob es an der Grabkapelle arg voll ist?

via GIPHY

Spaziergehen ist zwar schön, an der Grabkapelle ist es vor allem am Wochenende trotzdem ein bissle arg voll. Und nein, der Bärensee ist dann keine gute Alternative.

7. Ist das Nebel oder Feinstaub?

via GIPHY

Man weiß es nicht…

8. Warum ist jetzt wieder so warm?

via GIPHY

Gestern eisige Kälte, heute fast Frühling, morgen wieder tiefster Winter. In Stuttgart ist der Winter oft eine Kombination aus Frieren und Schwitzen. Und wir wissen schon nicht mehr, was wir anziehen sollen.

9. Zum Glück wärmt mich die Maske

via GIPHY

Wenn es draußen richtig kalt ist, ist die Maske ein ziemlich guter Lifehack gegen kalte Nasen.

10. Ist denen nicht kalt?

via GIPHY

Und während wir frieren, laufen die ganz coolen Kids im Kessel weiterhin mit viel zu dünner Jacke und knöchelfrei durch die Gegend. Style geht halt vor.




Unsere Empfehlung für Sie