Winterbach: Bretter in Brand gesetzt Jugendliche randalieren auf Spielplatz

Von har 

Mindestens drei Jugendliche sollen es gewesen sein, die in der Nacht auf Donnerstag auf einem Spielplatz in Winterbach ein Feuer gelegt haben. Ein Zeuge beobachtete das und verständigte die Polizei.

Die Feuerwehr ist in der Nacht auf Donnerstag in Winterbach zu einem unnötigen Einsatz gerufen worden. Foto: SDMG/Kohls
Die Feuerwehr ist in der Nacht auf Donnerstag in Winterbach zu einem unnötigen Einsatz gerufen worden. Foto: SDMG/Kohls

Winterbach - In der Nacht auf Donnerstag hat ein Zeuge gegen 1.20 Uhr beobachtet, wie mindestens drei Jugendliche zunächst mehrere Holzbretter der Umzäunung eines Spielplatzes in der Winterbacher Lerchenstraße abrissen und diese anschließend auf einem nahe gelegenen Verbindungsweg in Brand setzten. Laut Polizeibericht wurde dabei neben der Umzäunung des Spielplatzes auch der Asphalt beschädigt. Zudem warfen die Randalierer mehrere Flaschen gegen Straßenlaternen und beschädigten diese ebenfalls. Anschließend flüchteten die Jugendlichen.

Die Schorndorfer Polizei ermittelt

Die Winterbacher Feuerwehr löschte den Brand mit sechs Einsatzkräften. Die Höhe des Sachschadens ist laut Polizeibericht noch Gegenstand der Ermittlungen. Zeugenhinweise auf die unbekannten Täter nimmt das Polizeirevier Schorndorf (0 71 81/20 40) entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie