Winterbach Zwölftonner rutscht von der Straße

Von  

Ein schwerer Laster ist bei schneeglatter Fahrbahn verunglückt und umgekippt – der Fahrer blieb unverletzt. Am Vormittag soll der Lkw geborgen werden. Wie lange das dauert, ist offen.

Der Zwölftonner ist von der Straße gerutscht und umgekippt. Foto: SDMG 6 Bilder
Der Zwölftonner ist von der Straße gerutscht und umgekippt. Foto: SDMG

Winterbach - Einem Lastwagenfahrer ist wohl die schneeglatte Straße zwischen Baltmannsweiler und Winterbach (Rems-Murr-Kreis) zum Verhängnis geworden: In einer scharfen Linkskurve rutschte sein Zwölf Tonnen schwerer Laster nach rechts von der Straße, durchbrach eine Leitplanke und kippte um. Das hat eine Sprecher der Polizei mitgeteilt. Der Fahrer blieb unverletzt. Nach ersten Schätzungen entstand am Lastwagen ein Schaden von 30 000 Euro. Der Schaden an der Leitplanke liegt bei rund 2500 Euro.

Was hatte der Laster geladen?

Am Vormittag soll die Bergung beginnen. Wann genau und wie lange das dauert, ist noch unklar. Der Zwölftonner hatte noch sechs Tonnen Fracht geladen. Um was es sich handelte, konnte der Polizeisprecher noch nicht sagen.