Trainingslager des VfB Stuttgart Fünf Talente wollen sich in Marbella empfehlen

Von /Maximilian Barz 

Der VfB Stuttgart hält derzeit sein Wintertrainingslager in Marbella ab, um sich dort auf die Rückrunde in der zweiten Bundesliga vorzubereiten. Mit dabei im Tross sind fünf Talente aus dem Nachwuchsbereich.

Lilian Egloff (rechts) ist als einer von fünf Nachwuchshoffnungen im Trainingslager dabei. Foto: Pressefoto Baumann 10 Bilder
Lilian Egloff (rechts) ist als einer von fünf Nachwuchshoffnungen im Trainingslager dabei. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Im Trainingslager des VfB im sonnigen Andalusien ist mit Pellegrino Matarazzo nicht nur ein neuer Cheftrainer an Bord, sondern auch fünf Talente aus dem Nachwuchsbereich. In Marbella, wo der VfB-Tross bis zum 19. Januar Quartier bezieht, soll das Quintett die Möglichkeit erhalten, sich Matarazzo für höhere Weihen zu empfehlen.

Lesen Sie hier: Was Thomas Hitzlsperger von Lilian Egloff erwartet

Dies gilt für Lilian Egloff (U19), Antonis Aidonis, Nick Bätzner, Florian Kleinhansl und Sebastian Hornung (alle U21, wobei Hornung und Aidonis noch in der U19 eingesetzt werden könnten). Sie alle wollen in Marbella die Möglichkeit nutzen, ein Stück näher an den Profikader heranzurücken. Im ersten Vorbereitungsspiel gegen den FC Basel kamen bis auf Torhüter Hornung alle schon zum Einsatz.

Verfolgen Sie hier das VfB-Trainingslager täglich im Liveblog

Diese Möglichkeit will auch Luca Mack nutzen. Der Youngster überzeugte in der Sommervorbereitung unter Tim Walter und war drauf und dran, den Sprung zu den Profis zu packen. Dann stoppte ihn eine schwere Verletzung (Außenknöchelbruch). Von dieser ist er mittlerweile genesen. Er absolvierte im Vorfeld bereits Teile des Mannschaftstrainings und will in Spanien weitere Schritte nach vorn machen. Dort ist er wirft er sich inzwischen wieder voll in die Zweikämpfe – ein gutes Zeichen für den Rückrundenstart am 29. Januar gegen Heidenheim.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie für die ersten Eindrücke der Youngster aus dem Trainingslager in Marbella.