WM 2018 in Russland Huh! Islands Fans erobern Moskau

Von red/pj 

Das gallische Fußballdorf Island misst sich am Samstag bei der WM mit der Großmacht Argentinien. Tausende Fans sind dazu nach Russland geflogen, um das Team zu unterstützen. Wir haben die Bilder.

Tausende Fans sind aus Island nach Russland gekommen. Foto: Getty Images Europe 18 Bilder
Tausende Fans sind aus Island nach Russland gekommen. Foto: Getty Images Europe

Moskau - Island ist erstmals bei einer Fußball-Weltmeisterschaft dabei und das gesamte Land steht Kopf. Rund 350.000 Einwohner hat die Insel im Altantischen Ozean, Tausende Isländer haben sich auf den Weg nach Russland gemacht, um ihr Team zu unterstützen. Etwa 30.000 „Wikinger“ sollen in Moskau sein.

Fans und Mannschaft des kleinen Staates haben sich bereits bei der vergangenen Europameisterschaft 2016 viele Sympathien erspielt. Ihr Schlachtruf „Huh!“ verbreitete sich in der ganzen Welt und wurde oft kopiert. Am Samstag muss sich das gallische Fußballdorf Island mit einem der ganzen Großen messen: Argentinien ist der Auftaktgegner. Lionel Messi hat in seiner Karriere so gut wie alles gewonnen, aber der Weltmeistertitel fehlt dem Spieler des FC Barcelona noch.

Wir haben Bilder beider Fanlager zusammengestellt. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!