Wo die Azaleen blühen Frühlingserwachen in der Stuttgarter Wilhelma

Draußen noch Winter, drinnen schon Frühling: Die rosafarbene Pudelmütze der kleinen Besucherin wetteifert mit der Blütenpracht der Azaleen in der Wilhelma.  Foto: Wilhelma 5 Bilder
Draußen noch Winter, drinnen schon Frühling: Die rosafarbene Pudelmütze der kleinen Besucherin wetteifert mit der Blütenpracht der Azaleen in der Wilhelma. Foto: Wilhelma

Nach dem langen Winter tut dieser Tage ein Abstecher in die Wilhelma dem Auge gut. Die Azaleen stehen in voller rosa-rot-weißer Pracht und auch die Kamelien blühen auf. Wer es nicht in die Wilhelma schafft, dem sei unsere Fotogalerie ans Herz gelegt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Wer vom Winter die Nase voll hat, dem seien die historischen Gewächshäuser der Stuttgarter Wilhelma empfohlen. Dort stehen nämlich zur Zeit Azaleen und Kamelien in voller Blüte.

80 Arten und Sorten zählt allein der Azaleenbestand der Wilhelma - und gehört damit zu den wichtigsten Sammlungen in Deutschland.

Für alle, die es nicht in die Wilhelma schaffen, haben wir eine kleine Bildergalerie mit den schönsten Aufnahmen der Blütenpracht zusammengestellt. Und ein Trostpflaster gibt es zumindest: Azaleen durften nur sehr schwach - wenigstens in dieser Hinsicht wird also nichts verpasst.


 




Unsere Empfehlung für Sie