Wochenende in Stuttgart Elektronische Spielarten

Das Partyprojekt der drei Reihen „Stuttgart kaputtdubben“, „U-Turn“ und „Lucky Break“ präsentiert im Mai das österreichische DrumnBass-Schwergewicht Camo & Krooked im Lehmann. Foto: Veranstalter
Das Partyprojekt der drei Reihen „Stuttgart kaputtdubben“, „U-Turn“ und „Lucky Break“ präsentiert im Mai das österreichische Drum'n'Bass-Schwergewicht Camo & Krooked im Lehmann. Foto: Veranstalter

Ein Debüt im Climax, Gäste aus Wien im Club Lehmann, Housebeats und Pianoklänge im Romy S. - auch nach dem Feiertag ist in Stuttgarts Clubs einiges geboten! Hier sind unsere Tipps fürs Wochenende.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Am Freitag geben Nadine & Miro ihr Debüt im Climax bei den Electronic Biscuits. Das DJ-Duo aus Stuttgart, das sich im Nachtleben kennen und lieben gelernt hat, beschloss schnell selbst musikalisch kreativ zu werden. Zwischen House und Techno jonglieren sie bei ihren Sets durch die verschiedenen elektronischen Spielarten, ohne dabei den Fokus für die Tanzfläche zu verlieren. Für das musikalische Davor und Danach sorgen wie gewohnt die Electronic-Biscuits-Residents Mark M und Oli Brünemann.

Noch mehr Partys: Invaders in der Corso, Funksturm mit Marius Lehnert im Romantica, Magdalena im Kowalski, King Kong Kicks im Zwölfzehn, Klangfabrik im Lehmann, Drop in im Tonstudio, Team Bass im Keller Klub, Kesh im 1. Stock, Beefcake im Freund und Kupferstecher.

Unsere Empfehlung für Sie