Wochenende in Stuttgart Frühlingsfeste

Nachdem ihr letzter Besuch bereits anderthalb Jahre zurückliegt, machen sich die beiden Lichen-Records-Gründer Téa Wavesword und Onlee erneut auf den Weg von Prag nach Stuttgart. Foto: Veranstalter
Nachdem ihr letzter Besuch bereits anderthalb Jahre zurückliegt, machen sich die beiden Lichen-Records-Gründer Téa Wavesword und Onlee erneut auf den Weg von Prag nach Stuttgart. Foto: Veranstalter

Am Wochenende ist wieder einiges los im Kessel: Modenschau im Haus der Wirtschaft, Good Food in den Wagenhallen und ein Frühlingsfest im Goldmarks. Das und vieles mehr gibt's in unseren Tipps fürs Wochenende!

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Wir starten unser Wochenende diesmal ganz gemütlich mit Bier und Kunst: Die Urban Art Gallery öffnet ihre Türen am Freitag von 19 bis 22 Uhr.

Nachdem ihr letzter Besuch bereits anderthalb Jahre zurückliegt, machen sich die beiden Lichen-Records-Gründer Téa Wavesword und Onlee erneut auf den Weg von Prag nach Stuttgart, um dort das Climax mit ihrem Sound zu beglücken. Ursprünglich aus Moskau stammend, haben die beiden dort eine beachtliche Karriere hingelegt: Onlee aka Boris Romanov eröffnete Anfang der Neunziger einen der ersten Plattenläden der russischen Hauptstadt und machte sich schon früh einen Namen in der dortigen Szene. Zusammen mit Téa Wavesword gründete er 2006 sein eigenes Label Lichen Records, auf dem die beiden auch ihre EP „Disturbed butterflies“ veröffentlicht haben.

Im Zwölfzehn gibt es am Freitag die Party, für alle, die sich nicht entscheiden können: derber Hip Hop oder doch lieber smoother Elektro? DJ Thaysenberg und Special DJ drehen abwechselnd ihre Turntables auf und mixen feinsten Elektro mit krassem Hip Hop. Herauskommt Hiplektro.

Ohne Zweifel schlägt das Herz von Markus Grund für Disco und Deep House. In diversen Stuttgarter Off-Locations und als Initiator der Reihe „Elektronisch unter Freunden“ im Rocker33 verdiente er sich seine Sporen und etablierte sich im Stuttgarter Nachtleben. Unter dem Motto „Conscious Chords“ beschallt er am Freitag die Lounge im Bix. Angesagt ist Oldschool Deep House der Marke Chicago gemischt mit fluffigen Disco-Beats.

Noch mehr Partys: Balkanspezialitäten in den Wagenhallen, Liebe und Bier im Romantica, Hanna Hansen im Kowalski, Boris Vega im 1. Stock, Boombox mit 5ter Ton im Keller Klub, Punkrock Aerobics im Goldmarks, Klub Karachoo im Universum, Deekay im People, Here comes Trouble im Freund und Kupferstecher, Stuttgart Kaputtdubben im Lehmann, Yo! Schräg? in der Schräglage, Nachtschicht im Romy S., Elektronische Nachbarschaftshilfe im Immer Beer Herzen.

Unsere Empfehlung für Sie