Stadtkind Stuttgart

Wochenende in Stuttgart Internationale Gäste

Von StZ 

Die zweite Ausgabe des Club-Theaterstücks "Romeo und Julia" im Kowalski, Barteks Release-Party, Drunken Masters in den Wagenhallen und zwei Jahre Fluxus - hier sind unsere Tipps fürs Wochenende.

Am Samstagabend ist Daedelus aus LA zu Gast im Freund und Kupferstecher. Foto: Freund und Kupferstecher
Am Samstagabend ist Daedelus aus LA zu Gast im Freund und Kupferstecher. Foto: Freund und Kupferstecher

Stuttgart - Am Freitag feiert Bartek den Release seiner EP im Warteraum de I Love Sushi und später in der Schräglage. Mehr Infos gibt es hier und hier.

Wie bei Deeper im Oktober im Kowalski begonnen, findet am Freitagabend der zweite Teil der Theatertrilogie "Romeo und Julia Goes Clubbing" statt. Inszeniert vom Theaterlabel Wir.Jetzt.Theater wird im bunten Treiben des Clubs zum Sound von Marius Lehnert (Discotronic) gespielt. Mehr Infos hier.

Am Freitagabend wird die UK Dub-Legende Dougie Conscious vom Label Conscious Sounds und den berühmten Bush Chemists aus London zu Gast bei der Rootikal Session im Freund und Kupferstecher sein. Seit den frühen 90er Jahren ist Dougie Conscious eine feste Größe in der englischen Roots-, Dub- und Digital-Reggae-Szene und mittlerweile mit 52 Jahren ein hochdekorierter Veteran, der den Sound des gesamten Genres auf internationalem Niveau entscheidend mitgeprägt hat. Dub Musik sollte man im Idealfall auf einer dicken fetten Anlage spielen und hören – einem handgebauten und mobilen Soundsystem! Aus diesem Grund hat TKZ an diesem Abend auch noch das Jah Army High-Fi Soundsystem eingeladen. Die Tübinger Crew ist seit Jahren Bestandteil der süddeutschen Szene und wird an diesem Abend ihre mächtige Anlage mitbringen und aufbauen.

Der 11.11. ist dieses Jahr nicht nur der Beginn der Faschingszeit, sondern auch das nächste Brise-Date im Climax Institutes. Als Gast hat sich die Crew aber keinen Narren oder Jecken geladen, sondern den Osnabrücker Philipp Lammers. Sein abwechslungsreicher, frischer Sound erregte schnell die Aufmerksamkeit von Brise Records und führte 2015 zu seiner EP „Faces“ auf dem Label. Mit dem Nachfolger „Different“ in den Startlöchern darf man auf neue atmosphärische Spielereien des DJs gespannt sein. Mit dabei sind ist natürlich auch Labelhead Helmut Dubnitzky und das Stuttgarter Duo Erasmus & Krieger.

Noch mehr Partys: Throwback im Tonstudio, Jamafro Club im Universum, King Kong Kicks im Zwölfzehn, Nachtschicht im Romy S., Panda Party im Keller Klub, Iassen Markov in der Dresden Bar.