Wochenende in Stuttgart Musikalische Traumwelten

Für das Kowalski steht ein Festwochenende an: Vier Jahre an der Kriegsbergstraße wollen schließlich gefeiert werden. Foto: Ina Schäfer
Für das Kowalski steht ein Festwochenende an: Vier Jahre an der Kriegsbergstraße wollen schließlich gefeiert werden. Foto: Ina Schäfer

Am Freitag startet das Kowalski ins Festwochenende - schließlich gilt des das Vierjährige an der Kriegsbergstraße zu feiern! Wo es sonst noch einiges zu feiern gibt? Das steht wie immer in unseren Tipps fürs Wochenende.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Reihe Circus Electronic, die das Kowalski seit dem ersten Tag an begleitet, feiert am Freitagabend nicht nur ihr Vierjähriges, sondern gleichzeitig auch ihren Abschied. Gefeiert wird Indoor und Outdoor. Zeitgleich ist diese Nacht die offizielle Closing Party des CSD Stuttgart 2016. Ein Teil der Eintrittsgelder geht deshalb an den CSD-Verein.

Auch im Climax widmet man sich am Freitag dem Club Kowalski: Anlässlich des vierjährigen Bestehens des Clubs haben die Swabia-Electronica-Macher Kowalski-Chef Saschko und Resident Josha ins Climax eingeladen. Die Jungs veröffentlichen regelmäßig auf ihrem eigenen Label „Kowalski Musik“ Tracks und Remixe, in denen das Lebensgefühl und der Klang des Clubs auf Vinyl und MP3 gebannt wird. Mit sommerlichem, tribal-lastigem wie melodiösem Deep-Tech-House voller Unbeschwertheit werden die Kowalski-Jungs die Climax-Crowd in eine musikalische Traumwelt voller wundersamer Entdeckungen entführen. Support kommt wie gewohnt von den beiden Veranstaltern Domenico Mazza und David Rentz.

In den Wagenhallen gibt's ein Sommer Spezial der Balkanspezialitäten. Der Biergarten hat bei schönem Wetter von 19 Uhr an geöffnet, Livemusik vom Gypsy Ska Orquestra beginnt um 21 Uhr. Die Band wurde 2009 in Caracas, Venezuela von zwei Straßenmusikern mit einem einfachen Ziel gegründet: Den chaotischen Rhythmus ihrer Heimatstadt in Musik umzuwandeln und damit so viele Leute wie möglich zu erreichen und zum Tanzen zu bringen. Mittlerweile ist aus dem Duo eine sechsköpfige Band geworden, die mit ihrem instrumentalen Mix aus Ska, Cumbia, Swing, Punk und Balkanbeats die Bühnen der Welt erobert. Dieses Jahr kommen sie nun zum dritten Mal in ihrer Bandgeschichte nach Europa und zum ersten Mal nach Stuttgart. Innerhalb der diesjährigen Sommerausgabe der Balkanspezialitäten spielt die Band vorab ein Akustik-Set im Stile ihrer Straßenmusikwurzeln im Wagenhallen-Biergarten, bevor es anschließend mit DJ Beng weitergeht.

Noch mehr Partys: Jugglerz im Freund und Kupferstecher, King Kong Kicks im Zwölfzehn, Throwback im Tonstudio, 100 % Vinyl im Goldmarks, Jamafro Club im Universum, Les im People, Nachtschicht mit Seek und Pierre Paradise im Romy S., Yo Schräg in der Schräglage, Panda Party im Keller Klub, Pilocka Krach im White Noise, Die Gang im Romantica, We are Techno mit Björn Torwellen im Lehmann.

Unsere Empfehlung für Sie