Wochenende in Stuttgart Prosecco und Häppchen

Happy Birthday, Milliways! Am Freitagabend wird das einjährige Bestehen des Stella-Nachfolgers gefeiert. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Happy Birthday, Milliways! Am Freitagabend wird das einjährige Bestehen des Stella-Nachfolgers gefeiert. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Am Freitagabend wird das einjährige Bestehen der Bar Milliways gefeiert. Was sonst noch ansteht? Musik aus Israel von Dorj im Mos Eisley, die Release-Party der Climax-CD und die letzte Electro Swing in den Wagenhallen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Am Freitagabend feiert der Stella-Nachfolger Milliways sein schon einjähriges Bestehen an der Hauptstätter Straße. Ab 19 Uhr gibt's zur Feier des Tages Prosecco und Häppchen for free. Hier zu mehr Infos.

Rancido läutet am Freitag im Climax das Wochenende mit einem energetischen House-Set inspiriert von HipHop und afrikanischen Einflüssen ein. Der Rotterdamer gelangte sowohl durch Remixe und inoffizielle Edits, als auch durch seine Originaltracks zu internationaler Anerkennung – unter anderem mit der „The Journey”-EP beim Berliner Label Innervisions. Mittlerweile ist der Holländer außerdem mit seinem eigenen Label Gwaisa Hedera erfolgreich. Mit der Musik begonnen hat der DJ übrigens als Tänzer, indem er sich Sets für seine Auftritte zusammen mischte. Unterstützung gibt’s dabei von den Climax-Residents Chamelio3000 und Maico.

Am Freitagabend findet im Kowalski die Discotronic Night statt. Nach Jahren der Stuttgart-Abstinenz kehrt einer der Superstars der elektronischen Musikszene Deutschlands zurück: Marek Hemmann. Der letzte Auftritt von Marek Hemmann liegt über zwei Jahre zurück: Im Januar 2014 machte er im Rahmen seiner ‚Bittersweet‘-Albumtour auf großer Konzerttournee im LKA Longhorn Halt. Mit seinem neuen Album ‚Moments‘ im Gepäck steht jetzt eine Clubtour an. Support kann’s in dieser Nacht natürlich nur von Marius Lehnert (Discotronic) himself geben, der sowohl für Marek aufwärmt als auch nach dessen Liveact die Hütte endgültig abfackelt. Auch die Frischvergiftung lässt es sich nicht nehmen, nach etlichen Monaten wieder einen Club mit Visuals zu bespielen. 

Noch mehr Partys: Dorj im Mos Eisley, Producer Battle im Zwölfzehn, Torsten Kanzler im Lehmann, Nachtschicht mit Message und Hotstuff im Romy S., Yo Schräg in der Schräglage, Klub Karachoo im Universum, Your Disco needs you im Keller Klub, Last Exit to Paradise im Romantica, Les im People.

Unsere Empfehlung für Sie