Wochenende in Stuttgart Sommer, Sonne, Sonnenschein

Von Kulturinsel, über Climax bis hin zum Club Lehmann: Wir haben wieder Tipps fürs Wochenende. Foto: dpa
Von Kulturinsel, über Climax bis hin zum Club Lehmann: Wir haben wieder Tipps fürs Wochenende. Foto: dpa

Am Wochenende genießen wir den Sommer auf der Kulturinsel in Bad Cannstatt, begutachten den renovierten Club Lehmann und feiern beim 0711 Sommerfest mit - hier sind unsere Tipps fürs Wochenende in Stuttgart!

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart  - Sommer, Sonne und Sonnenschein? Da das Sommerfest der Kulturinsel in Bad Cannstatt so erfolgreich war, startet man im September direkt in die zweite Runde: die Kulturinsel feiert am Samstag ein Septemberfest auf dem Areal des Club Zollamt. Gestartet wird um 18 Uhr im Biergarten mit einem bunten Programm. Unter anderem wird es Livepainting, Poetry Slam, Live Musik, Cocktails und eine Früchte- und Saft-Bar geben. Am Abend geht die Party dann auch im Mainfloor los: mit melodischem Deephouse bis zu treibendem Techhouse. Mehr Infos gibt es hier.

Ob Bass House, Riddim, Hybrid, Future Bass oder Neurofunk, die verschiedenen Unterspielarten von Electro, Dubstep, Drum & Bass und Trap verschmelzen zusehends und 2016 kommt zusammen was zusammen gehört: Die drei Stuttgarter Genre-Spezialisten Stuttgart Kaputtraven, Stuttgart Kaputtdubben und Trappers Delight fusionieren zu einer neuen Party im Keller Klub, die alle Facetten moderner elektronischer Bass Musik an einem Abend abdeckt. Das Team Bass steht unter der Schirmherrschaft von DJ und Mähtrasher Labelchef aUtOdiDakT.

Auch im September steht der erste Freitag im Monat im Climax wie gewohnt im Zeichen der elektronischen Kekse. Dieses Mal gönnen sich die Electronic-Biscuits-Macher Mark M und Oli Brünemann einen Resident-Abend, um ihrem breit gefächerten Sound Ausdruck zu verleihen. Von Chicago bis Detroit, von Deep House bis Peak Time Techno und wieder zurück.

Synchronize – eine neue alte Partyreihe. Bereits in Mitte der 2000er Jahre im Club Synchron gestartet, wurde diese Party nun von Büro Südwind zusammen mit Michael Maier wiederbelebt. Das Motto ist, Aushängeschilder der Technoszene in extra langen Sets zu präsentieren, so wie es früher Gang und Gebe war. Für die erste Ausgabe kommt mit Felix Kröcher ein Headliner der deutschen und internationalen Techno Szene ins Lehmann.

Noch mehr Partys: Swed Lu im People, Soukie & Windish im White Noise, Whatever im Zwölfzehn, DJ Sad Sir im Goldmarks, Beefcake im Freund und Kupferstecher, Invaders mit DJ Prestige im Tonstudio, Nachtschicht mit Message im Romy S., &Me im Kowalski, Funksturm mit Maximilian Stolze im Romantica.

Unsere Empfehlung für Sie