Rappende Jugendliche, ein neues Stück im Kulturkabinett, Tage der offenen Tür beim Weinfactum und der Frühlingsball des TV Cannstatt: In den kommenden Tagen ist wieder einiges in Bad Cannstatt los.

Bad Cannstatt - Bereits zum vierten Mal konnten sich rapbegeisterte Jugendliche aus den verschiedenen Jugendhäusern der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft den Traum erfüllen, mit einem eigenen Lied auf einer CD zu erscheinen. Bei der Release Party des „Hast Du Flow - Mixtape 2017“ der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft am Freitag, 5. Mai, ab 18.30 Uhr im Kinder- und Jugendhaus Hallschlag (Sigmund-Lindauer-Weg 9), gibt es wieder jede Menge Liveauftritte von jungen Künstlern zu feiern. Die Jugendlichen setzen sich in den Songs auf unterschiedliche Art und Weise mit sich selbst, ihren Gefühlen und Erlebnissen, familiären und freundschaftlichen Beziehungen sowie ihrer Heimat und unserer Gesellschaft auseinander. Neben den Präsentationen der Songs der jugendlichen Rapper wird es bei der Release Party auch Tanzeinlagen geben.

Ebenfalls am Freitag, 5. Mai, wird ab 20 Uhr im Kulturkabinett, Kissinger Straße 66a, eine Premiere gefeiert. Gezeigt wird „Mr. Butler“, geschrieben von Eric Idle, einem der Gründungsmitglieder von Monty Python. Zum Inhalt: Wimbledon, 1982. Unweit des Geschehens auf dem Centre Court schlägt in einem englischen Salon gemächlich der Herzschlag von Sir Robert Charles, Verteidigungsminister des Vereinigten Königreichs. Seit seiner Herzattacke hält ihn eine Maschine am Leben. Seine Familie, alteingesessener Adel, privilegiert, doch leider arm, kann sich die Stromrechnung nicht mehr leisten. Der „Tag der Abschaltung“ rückt näher, bis plötzlich unerwartete Gäste den Ablauf auf den Kopf stellen. Der Eintritt kostet 13 Euro, ermäßigt 8 Euro. Karten können unter der Telefonnummer 07 11 - 56 30 34 oder unter www.kkt-stuttgart.de reserviert werden.

Die Landesaktion „Gläserne Produktion“ lädt Verbraucher an mehreren Tagen dazu ein, sich über die regionale Lebensmittelerzeugung und -verarbeitung zu informieren. Zum Auftakt der drei Aktionen in Stuttgart gibt es am Samstag, 6., und Sonntag, 7. Mai, jeweils von 12 bis 19 Uhr im Weinfactum, Rommelstraße 20, Tage der offenen Tür. Das Programm bietet einen Tag der offenen Kelter, große Weinverkostung, geführte Rundgänge durch die Kelter sowie Speisen, Marktstände und Spiele für Kinder. Weinfactum wurde als Genossenschaft gegründet. Nach dem Motto „Genuss aus Meisterhand“ werden die Trauben bis heute handwerklich verarbeitet. So entstehen auf zirka 62 Hektar Fläche Weine, die jedes Jahr Preise bei den großen Verkostungen in Deutschland und Europa gewinnen. Es sind neu interpretierte schwäbische Klassiker sowie Weine mit eigener Handschrift aus internationalen Rebsorten.

Das Tanzbein schwingen kann man am Samstag, 6. Mai, im Rahmen des Frühlingsballs des Turnvereins Cannstatt. Los geht es um 19 Uhr im Großen Kursaal. Eintrittskarten zu 25 Euro sind bei der Geschäftsstelle des TVC, Am Schnarrenberg 10, Telefon 07 11-52 08 94 60, zu erhalten.