Der Bewohner einer Wohnung trifft im Flur auf einen mutmaßlichen Einbrecher. Der Verdächtige setzt zur Flucht an, der Bewohner verfolgt ihn – mit Erfolg.

Der Bewohner einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Taläckerstraße in Zuffenhausener Stadtteil Zazenhausen hat am Ostersonntag einen 68-jährigen, mutmaßlichen Einbrecher in seiner Wohnung erwischt und ihn dann gemeinsam mit Nachbarn nach kurzer Verfolgung gestellt und der Polizei übergeben.

Wie die Beamten mitteilen, traf der Bewohner den 68-Jährigen gegen 22.50 Uhr im Flur der Wohnung an, woraufhin dieser die Flucht ergriff. Zusammen mit Nachbarn nahm der Bewohner die Verfolgung auf und konnte den Mann stellen und der Polizei übergeben.

Bei dem Verdächtigen konnten eine Taschenlampe sowie ein Einhandmesser gefunden werden. Der 68-Jährige wurde am Montag einem Haftrichter vorgeführt, der ihn in ein Gefängnis schickte.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart-Zuffenhausen Einbruch Einbrecher