Women’s Run in Stuttgart Sportlich in Pink

  Foto: 7aktuell.de/ 29 Bilder
  Foto: 7aktuell.de/

Klischee hin oder her: Der erste Craft Women’s Run in Stuttgart war ein voller Erfolg – und kam bei den Teilnehmerinnen gut an.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Pink war am Samstagmittag die dominierende Farbe unter dem Stuttgarter Fernsehturm. Denn am Gazi-Stadion fand der Craft Women’s Run statt – zum ersten Mal in Stuttgart. Über fünf oder acht Kilometer ging es – wie der Name schon sagt – ausschließlich für Läuferinnen unter dem Motto „Streckenkönigin“.

Die Farbwahl der Trikots war indes nicht das einzige Klischee, was bedient wurde. Denn im „Women’s Day Spa“ konnten sich die Teilnehmerinnen vor dem Lauf noch die Haare machen oder schminken lassen. Farblich passend auch die Getränke und das Obst an den Versorgungsständen - unter anderem gab es Erdbeeren. Und beim Ziel wurden die Läuferinnen mit Seifenblasen begrüßt.

Das Konzept scheint aufzugehen: Der Craft Women’s Run jedenfalls war ausverkauft – 2500 Teilnehmerinnen waren gemeldet ... und hatten sichtlich Spaß ohne die männliche Konkurrenz im Wettkampf.

Unsere Empfehlung für Sie