Würmtalschule Merklingen „Bumerang“ ist erneut auf Platz eins

Von red 

Die Schülerzeitung „Bumerang“ hat erneut den ersten Platz in ihrer Kategorie beim Schülerzeitschriftenwettbewerb Baden-Württemberg belegt.

Bernhard Rössle mit seinen Schülern von der Bumerang-Redaktion. Foto: /Würmtalschule
Bernhard Rössle mit seinen Schülern von der Bumerang-Redaktion. Foto: /Würmtalschule

Weil der Stadt - Die Schülerzeitung „Bumerang“ der Würmtalschule in Merklingen hat erneut den ersten Platz in ihrer Kategorie beim Schülerzeitschriftenwettbewerb Baden-Württemberg belegt. 70 Redaktionen hatten sich beworben, drei je Schulart wurden schließlich zur Preisverleihung ins Kultusministerium nach Stuttgart eingeladen. Die Jury lobte vor allem die Bumerang-Ausgabe mit dem Titelthema Lifestyle, die auch einen umfassenden Einblick in das Schulleben der Merklinger Grund- und Werkrealschule bot. Allenfalls etwas mehr Farbe im Innenteil, so die Rückmeldung der Jury, könnte der Bumerang noch vertragen – alles allerdings eine Frage des Geldes, heißt es in einer Mitteilung der Schule. Seit der Währungsumstellung wird die Schülerzeitung für unveränderte zwei Euro verkauft, die Produktionskosten liegen deutlich höher.




Unsere Empfehlung für Sie