Würzburg Junge klettert auf Dach um Hund zu retten

Von red/dpa 

Die Feuerwehr musste in Würzburg ausrücken, weil ein Zwölfjähriger seinem Hund aufs Dach eines dreistöckigen Hauses gefolgt war. Das Tier hatte sich wohl wegen eines Staubsaugers erschreckt und war aus einem Dachfenster gesprungen.

Ein Rottweiler ist in Würzburg aus Schreck aufs Dach geklettert, der Junge folgte ihm, um seinen Hund zu retten. (Symbolfoto) Foto: dpa
Ein Rottweiler ist in Würzburg aus Schreck aufs Dach geklettert, der Junge folgte ihm, um seinen Hund zu retten. (Symbolfoto) Foto: dpa

Würzburg - Um seinen Hund vorm Absturz zu bewahren, ist ein zwölfjähriger Bub auf das Dach eines dreistöckigen Hauses geklettert. Der Rottweiler war offenbar im Schreck über einen Staubsauger aus einem Dachfenster gesprungen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Bub war alleine zu Hause und kletterte dem Tier nach. Kind und Hund blieben nach dem Missgeschick am Dienstag auf dem Dach in Würzburg sitzen und wurden schließlich von der Feuerwehr gerettet. Der Junge und das Tier blieben unverletzt.