"Zacke" in Stuttgart-Süd Bahnen bleiben wegen Störung stehen

Am Freitagnachmittag sind in Stuttgart-Süd zwei Wagen der Zahnradbahn liegengeblieben (Symbolbild). Foto: Leserfotograf remstal-knipser
Am Freitagnachmittag sind in Stuttgart-Süd zwei Wagen der Zahnradbahn liegengeblieben (Symbolbild). Foto: Leserfotograf remstal-knipser

Auch auf der sonst so verlässlichen Linie der Stuttgarter Zahnradbahn kann es mal zu Behinderungen kommen. Das mussten Fahrgäste am Freitagnachmittag erfahren - nach einer Fahrzeugstörung geht dort derzeit gar nichts mehr.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Auch auf der sonst so verlässlichen Linie der Stuttgarter Zahnradbahn kann es mal zu Behinderungen kommen. Das mussten Fahrgäste am Freitagnachmittag erfahren - nach einer Fahrzeugstörung geht dort derzeit gar nichts mehr.

Stuttgart-Süd - Am Freitagnachmittag ist es auf der Linie der Stuttgarter Zahnradbahn in Stuttgart-Süd zu einer Fahrzeugstörung gekommen.

Wie die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) mitteilte, kam es gegen 13 Uhr zu dem Vorfall. Wegen einer Störung konnten die zwei Bahnen, die in Richtung Degerloch an der Haltestelle Pfaffenweg und in der Gegenrichtung an der Haltestelle Wielandshöhe standen, nicht weiterfahren.

Über die Dauer der Störung wurde zunächst nichts bekannt. Es wurde ein Ersatzverkehr mit Taxis eingerichtet.




Unsere Empfehlung für Sie